Kunstinvestor

Lassen Sie sich von uns nach allen Regeln der Kunst bereichern!

„Wa(h)re Kunst“ treibt Kunstsammler, Galeristen und Händler bei ihrer Suche nach der Kunst von morgen um.

Die Welt des Kunstinvestments zeigt die sich gegenseitig befruchtende Entwicklung von Wirtschaft und Kunst auf. Kunst und Wirtschaft nähern sich immer mehr an.

Der Kunstmarkt fasziniert selbst sonst nicht an Kunst Interessierte weltweit durch immer neue Preisrekorde.

Kunst als alternative Anlageform

Die Welt des Kunstinvestments

Mit einem Rekorderlös von 830 Millionen Dollar, ist die Rockefeller-Kunstsammlung die bisher teuerste versteigerte Privatkollektion. Allein Picassos Werk „Junges Mädchen mit Blumenkorb“ wechselte für 115.000.000 Dollar den Eigentümer.

Kunst wird für Anleger als alternative Anlageform daher immer interessanter!

Wer gewinnbringend in Kunst investieren will, muss aber wissen, wie die Mechanismen dieses Marktes funktionieren und welche Objekte größte Chancen auf dauerhafte Wertsteigerung haben.

Faustregel: je älter Kunstwerke und/oder je etablierter die Künstler sind, desto größer die Wertsteigerung; und der Anlagehorizont ist eher langfristig bei Kunst anzusetzen (5-10 Jahreshorizont)

Die Wertentwicklung des Kunstmarkts kann anhand des von Artprice.com entwickelten Artprice 100 Index mit dem Aktienmarkt verglichen werden und zeigt deutlich:

 

  • Wachsender Kunstmarkt: Steigende Transaktionen und Umsatz
  • Konstant hohe globale Nachfrage nach attraktiven Kunstsachwerten
  • Geringe Korrelation zum Kapitalmarkt

 

ARTMEA blickt mit ihrer Expertise für interessierte Kunstinvestoren daher hinter die Kulissen der internationalen Kunstmessen, erklärt die weltweiten Märkte der Kunstanlagen und zeigt auf, welche Beträge dort „bewegt“ werden und wohin die Reise gehen könnte.  Das langjährige und große Know-how sowie Professionalität und Kreativität versetzen ARTMEA in die Lage, dies richtig einschätzen zu können.

ARTMEA ist auf neue zeitgenössische und aufstrebende Kunst spezialisiert. Als innovative Plattform arbeiten wir mit Künstlern, Galerien und Museen und Trend-Scouts des aufstrebenden Kunstmarktes aus aller Welt zusammen.

Kunstinvestments

In zeitgenössische Kunst investieren

Das Für und Wider von Kunstinvestments

Kunstinvestment für jedes Budget

Immer mehr Käufer und Sammler betrachten inzwischen den Kunstmarkt als Alternative zu traditionellen Anlagewerten. Im Gegensatz zu Aktien, Immobilien- oder Edelmetallen ist jedes Kunstwerk einzigartig und kann in Bezug auf seinen Wert nicht ersetzt oder direkt mit einem anderen Kunstwerk verglichen werden. Die Beliebtheit auch von anderen Anlage-Sammelobjekten wie Wein, Uhren, Münzen, Oldtimern etc. ist allgemein in den letzten Jahren gestiegen.

Eines der gefragtesten Genres auf dem Kunstmarkt ist die zeitgenössische Kunst. In den letzten fünf Jahren hat zeitgenössische Kunst eine überdurchschnittliche jährliche Wertsteigerungssrate erreicht.

Der Kauf von Kunstwerken ist aber mehr als nur der Kauf von etwas Schönem.                                            Ein Kunstwerk bietet einen persönlichen Wert, eine langfristige Investition und einen kulturellen Beitrag.

Garantien gibt es allerdings keine; nicht jedes Exponat ist auch gleich ein Renditebringer. Aber beim Investment in junge und oder noch unbekannte Künstler kann man ein glückliches Händchen haben, ehe die Kunstwelt sie für sich entdeckt hat.

Wertsteigerungen sind allerdings keine Selbstläufer und kommen nicht von alleine. Kunstinvestment birgt - wie auch jedes andere Investment - Risiken, aber auch Chancen, wenn die Anleger bereit sind, Zeit, Arbeit, Wissen uns Engagement einzusetzen.

Das nimmt Ihnen ARTMEA gerne ab und gibt Ihnen wertvolle Empfehlungen.

Vorteilhaft ist, dass

  • Kunstanlagen ein insgesamt geringeres Fluktuationsrisiko als andere
  • Anlagemöglichkeiten haben.
  • Der Kunstmarkt ein hohes Potenzial an aufstrebenden Künstlern birgt.
  • Preise für zeitgenössische Kunst global gesehen steigend sind.

 

Kunst bietet aber noch andere Vorteile, obwohl Kunst nicht verzinst wird und die Künstler auch keine Dividenden zahlen:

Sammler genießen große Anerkennung und Kunstinvestition ist demnach auch immer eine Investition ins eigene bzw. ins Unternehmensimage.

Kunst als Inspiration für Ihr Portfolio und gleichzeitig für Ihre Marketingstrategie. Denn nur wer in den Medien vorkommt, wird es in die Köpfe und Herzen der Menschen schaffen.

 

Neben dem finanziellen Aspekt darf aber der ideelle Wert nicht vernachlässigt werden. An Kunst sollte man sich nämlich auch erfreuen. Gerade die Einzigartigkeit eines Kunstwerkes macht die Investition für Sammler interessant. Idealerweise sind Investoren daher auch Kunstliebhaber, denn dann steht der immaterielle Wert immer an erster Stelle.

 

 

Und man kann tatsächlich auch mit einem geringeren Budget sinnvoll in Kunst investieren.

 

Wir sind darauf spezialisiert, aufstrebende Künstler (Secret Talents) – Meister von morgen - zu entdecken und vorzustellen, deren Werke das Potenzial zur Wertsteigerung haben.

Ziel von ARTMEA ist es, zunächst ihre Vorstellungen und Wünsche hinsichtlich des von Ihnen beabsichtigten Kunsterwerbs als Kunstinvestor im Dialog mit Ihnen zu ermitteln und Ihnen danach adäquate Vorschläge aus unserem umfangreichen Künstlerportfolio zu unterbreiten – selbstverständlich immer unter Wahrung der Diskretion.

Unser Kunst-Investment-Service

 

  • Kostenlose persönliche Kunst- und Investmentberatung
  • Handverlesene anlageorientierte Kunstwerke-Portfolios
  • Post-Sales-Dienstleistungen wie Framing, Versicherung & mehr
  • Spezielle Projekte wie anteilbasierte Kunstfinanzierung
  • Optionen, Kunstwerke anfertigen zu lassen (Auftragsarbeiten)
  • Aufbau von privaten wie unternehmenseigenen Kunstsammlungen

 

 

Kontakt:

Carola Müller

Telefon: +49 (0) 175 582 27 52
E-Mail:  info(a)artmea.de

AGB

Impressum

Datenschutz

© ARTMEA 2021